Development Process Engineer (m/w/d) – “Process Innovation Expert”

Unser Standort in Frankfurt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

Development Process Engineer (m/w/d) – “Process Innovation Expert”

Ihre Aufgaben 


•  Überwachung der Produktionsverfahren und     
    Problembehebung anhand selbständig entwickelter     
    Werkzeuge 
•  Initiiert selbständig die Ursachenermittlung bei Abweichung  von         optimalen Produktionsbedingungen, erarbeitet Konzepte zur           
   Schulung des Anlagenbedieners 
•  Verantwortlich für die Auslegungsbedingungen und     
   Designstandard von kritischen Anlagenteilen und Equipment(ANIC       Standards und deutsche Regelwerke) 
•  Verantwortlich für die Durchführung von Prüfungen zur       
   Sicherstellung der geeigneten Design Standards und     
   Auswahl der geeigneten Konstruktionswerkstoffe 
•  Verantwortlich für die Durchführung des MOC Prozesses     
   mit dem Schwerpunkt der Bewertung von Änderungen im Design 
   und den Prozessbedingungen und das Treffen von     Maßnahmen
   zur Verhinderung von Störungen des Betriebes 
•  Initiierung und Teilnahme an Verbesserungsstudien und     
   -projekten 
•  Überwachung der Einhaltung der Betriebsparameter im     
   Anlagenbetrieb 
•  Selbständige Durchführung von Prüfungen der     
   Verfahrenssicherheit, z. B. HAZOP 

Ihre Qualifikationen 

•  Master bzw. Dipl.-Ing Abschluss in Verfahrenstechnik     
   und mehrjährige Erfahrung in einem chemischen     
   Produktionsbetrieb oder eine gleichwertige Kombination aus    
   Ausbildung und Erfahrung 
•  Kenntnisse der rechtlichen Leitlinien und Normen für     
    Chemieanlagen 
•  Gutes Verständnis und Geschick für die Organisation      
    und Planung 
•  Sorgfältiges und kompetentes Analysieren von Ursachen,     
    Sachlagen und Lösungsmöglichkeiten 
•  Eigenständige Entscheidungssicherheit sowie überzeugende     
    Führungsfähigkeiten 
•  Guter Teamplayer und sehr kooperationsfähig 
•  Vorbildhafte Leistungsmotivation 
•  Sehr starke Ergebnis- und Zielorientierung 
•  Sie haben gute Kenntnisse in deutscher und englischer     
   Sprache, in Wort und Schrift 
•  Vorzugsweise Lean Six Sigma (Brown Belt) 

 

Unsere Benefits

 

• Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
• Ein ausgezeichnetes Gehalt, das auf das Jobniveau, Ihre Expertise und • Kompetenzen zugeschnitten ist
• Ein attraktives Bonusprogramm
• 30 Urlaubstage
• Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
• Alle Zusatzleistungen des Tarifvertrages der chemische Industrie

Wir haben ihr Interesse geweckt? Jetzt Hier Bewerben 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Valeria Brüggen Tel.: +49 152 061 235 14